• ingridiem

Von Penisbildsendern und Penissagen

Liebe PBS! (Penisbildsender)

Da ich in letzter Zeit immer öfter ungefragt in den fraglichen Genuß diverser phallischer Ablichtungen oder sogar Videos komme, stellen sich mir so manche Fragen....

Doch vorher an meine weiblichen Artgenossinnen: Mir fehlt nurmehr 1 Kontinent, dann hab ich die unfreiwillige Sammlung komplett. Alle Schamhaarfarben, Größen, Längen, rasiert, gelockt, gekrümmt, Penisnaturell neugierig bis aggro - alles vertreten.

Falls wer Penis-Panini spielen will, und wir tauschen Fotos zam, meldet euch! Oder Penis Memory oder Dia-Show. Oder wir basteln zum Muttertag einen Fotokalender? Oder eine Ausstellung - quasi Penissage? I`m in for any idea, wie wir die Fotos sinnvoll verwerten.

FRAGEN an die Versender:

1. why.

2. Hat das ungefragte Schicken so eines Bildnisses, jemals bei einem von euch tatsächlich zu gutem Sex geführt? Wie ist da so eure Statistik?

3. Was tu ich mit der Bildergalerie in meinem iphone? Studentin anstellen, die mir alle wieder löscht? Verkaufen an Laien Porno Galerien? (dazu benutzt aber bitte besseres Licht und ästhetischere Hintergründe!!)

REALITY CHECK

1. Ich bin schon groß. Ich weiß, wie ein Penis aussieht. Deiner stellt mit Sicherheit kein 8. Weltwunder dar, insofern lass ihn verpackt.

2. Wenn ich unbedingt wissen wollen würde, wie es um die Ästhetik und Größenverhältnisse deines Zebedäus bestellt ist, believe me, würde ich dich fragen. Tue ich das nicht, will ich kein Foto. Simple as that. ☺

3. Spätestens nach Übersenden so eines Abbildes, bin ich nichtmehr an dir interessiert. Schuß nach hinten also.

dieses Posting schreib ich gerne im Namen aller Frauen, die auch so empfinden und es darf gerne geteilt werden!

Auf einen unpenioden Nachmittag :-)

42 Ansichten